Vorstand


Dominik Rauth,
Vorsitzender
Politikwissenschaften

Hey 🙂 Ich bin Dominik, 21 Jahre alt und Vorsitzender der Liberalen Hochschulgruppe Frankfurt. Ich studiere aktuell im 4. Semester Politikwissenschaft und Rechtswissenschaften an der Goethe. Engagieren bei LHG ist für mich eine Selbstverständlichkeit, da ich meine Zeit zumeist in der Universität verbringe. Wichtig für mich ist, dass es an der Universität auch eine Stimme der Vernunft und ideologiefreier Politik gibt. Tiefergehende Vorstellung gibt es wenn wir uns beim nächsten Treffen persönlich sehen. Bis dahin.

 

Mark Baaske
Stellv. Vorsitzender
Rechtswissenschaften

Mein Name ist Mark Baaske. Ich befinde mich aktuell im dritten Semester meines Jura-Studiums hier an der Goethe-Universität. Seit diesem Semester bin ich stellvertretender Vorsitzender für Presse und Öffentlichkeitsarbeit und darf die Ortgruppe Frankfurt darüber hinaus im Landesvorstand der LHG Hessen vertreten. Bereits zu Studienbeginn war mir klar, dass ich mich in der Hochschulpolitik engagieren möchte. Nirgendwo sonst hat man die Möglichkeit so aktiv bei der Gestaltung und Umsetzung von Ideen mitzuwirken wie hier. Und da wir alle einen Großteil unserer Zeit an der Universität verbringen ist es umso wichtiger sich hier einzubringen und diesen Ort zum Positiven zu wandeln.

 

Sophie Kreuter
Stellv. Vorsitzende
Poltikwissenschaften

Mein Name ist Sophie Kreuter, ich bin 20 Jahre alt und schreibe derzeit meine Bachelorarbeit am Fachbereich der Gesellschaftswissenschaft. Man findet mich aber ebenfalls am FB 01. Schon seit Studiumsbeginn engagiere ich mich bei der LHG, weil mir die stetige Weiterentwicklung der Hochschulpolitik am Herzen liegt und insbesondere der Liberalismus in das Studierendenparlament getragen werden muss. Wer an einer ausführlicheren Vorstellung interessiert ist, der kommt am besten zu unseren regelmäßigen Gruppentreffen, bei denen man sich auch besser kennenlernen kann, als über einen Steckbrief 😉
Als Stuparierin liegt mein persönliches Ziel darin, dass die Freiheit jedes Einzelnen auch an der Uni gewahrt werden muss. Wie möchte ich bzw. die Fraktion das umsetzen? Studierende sollen selbst entscheiden wann sie lernen, ob morgens oder nachts in der Bib. Wie sie lernen, ob die 8 Uhr Vorlesung montags live im HZ oder am PC verfolgt wird. Und natürlich ist das Wo auch frei zu wählen. Dies setzt aber die Verbesserung des digitalen Angebotes unseren schönen Universität voraus. Im StuPa bietet sich eine außerordentlich gute Möglichkeit verschiedene Missstände zu diskutieren, inwiefern diese jedoch ausgeräumt werden liegt an den übermäßig vertretenen Linken.

 

Ann-Sophie Appelt
Stellv. Vorsitzende
Politikwissenschaften

Hallo zusammen 🙃 Mein Name ist Ann-Sophie, ich bin 22 Jahre alt und ich studiere seit dem Wintersemester 2016/17 Politikwissenschaft und Sinologie im Bachelor hier an der Goethe-Universität. Im Wintersemester 2017/18 habe ich mich dazu entschieden, der FDP beizutreten und mich an meiner Hochschule in der Liberalen Hochschulgruppe zu engagieren. Mir ist es wichtig, mich in der LHG einzubringen, weil ich möchte, dass unsere Universität innovativer, moderner und in vielerlei Hinsicht vorbildlicher wird. Außerdem möchte ich, dass das Dasein als Student unkomplizierter wird und wir als Studenten mehr Freizeit auch auf den Campussen der Goethe-Uni verbringen können. Bei Interesse könnt ihr ja gerne mal bei einem unserer Gruppentreffen oder liberalen Lunchmittagen vorbeikommen. Die Termine werden regelmäßig über unsere Facebook-Seite bekannt gegeben 🙂 Bis dahin Eure Ann-Sophie.

 

Calvin Löw
Stellv. Vorsitzender
Politikwissenschaften

Guten Tag alle miteinander,

ich studiere seit 2 Jahren hier an der Goethe Universität. Als liberaler Politikwissenschaftler konnte ich mich dementsprechend auch nicht vor der Hochschulpolitik retten. Universitäten leben von einem regen Diskurs und einer offenen Debattenkultur. Wenn diese Grundprinzipien unserer Demokratie untergraben werden, ist es an uns sie zu beschützen. Und wo könnte man dies besser als im Studierendenparlament und dem Vorstand der LHG?

 

Luisa Faust
Schatzmeister
Wirtschaftswissenschaften

Hallo liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen, mein Name ist Luisa, ich bin 22 Jahre alt und studiere im dritten Semester Wirtschaftswissenschaften. Für mich als Student ist es wichtig, dass mir die bestmögliche Bildung geboten wird und ich mich an der Universität wohl fühle. Deshalb engagiere ich mich bei der LHG, sodass wir Studenten uns aktiv bei wichtigen Entscheidungen mit einbringen, neue Ideen entwickeln und Hochschulpolitik gestalten können. Ich freue mich dich bei unserem nächsten Treffen persönlich kennen zu lernen.

 

Alte Vorstände:

2018-2019: Nathaniel Ritter (Vorsitzender), Jonathan Könen (Stellv. Vorsitzender), Ann-Sophie Appelt (Stellv. Vorsitzende), Juan De Dios Estevez (Stellv. Vorsitzender), Dominik Rauth (Schatzmeister)
2017-2018: Christoph Wittmann (Vorsitzender), Nikolai Leinz (Stellv. Vorsitzender), Lukas Lumer (Stellv. Vorsitzender), Nathaniel Ritter (Stellv. Vorsitzender), Florian Rösch (Schatzmeister)
2016-2017: Marina Sedlo (Vorsitzende), Christoph Wittmann (Stellv. Vorsitzender), Julius Feldmann (Stellv. Vorsitzender), Florian Rösch (Schatzmeister)
2015-2016: 
Marina Sedlo (Vorsitzende), Ruben Klemm (Stellv. Vorsitzender), Nicolas Klug (Stellv. Vorsitzender), Konstantin Werder (Schatzmeister)
2014-2015: Sascha Lucas (Vorsitzender), Stephanie Wüst (Stellv. Vorsitzende), Konstantin Werder (Stellv. Vorsitzender), Nikklas Biller (Schatzmeister) – Ab März 2015: Sascha Lucas (Vorsitzender), Marina Sedlo (Stellv. Vorsitzende), Stephanie Wüst (Stellv. Vorsitzende), Konstantin Werder (Schatzmeister)
2013-2014: Sebastian Bur (Vorsitzender), Kaya Detschlag (Stellv. Vorsitzende), Jonas Kuropka (Schatzmeister)
2012 – 2013: Sebastian Bur (Vorsitzender), Stefanie Torka (Stellv. Vorsitzende), Jonas Kuropka (Schatzmeister)
2011 – 2012: Sven Kluitman (Vorsitzender), Christian Knuppertz (Stellv. Vorsitzender)
bis 2011: Tobias Courtial (Vorsitzender)