27.07.2015

PM Neuer Vorstand bei der LHG Frankfurt

Auf der Mitgliederversammlung der LHG Frankfurt am vergangenen Mittwoch wurde Marina Sedlo, 21, Studentin der Rechtswissenschaft, zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sedlo zu ihrer Wahl: „Ich bedanke mich für die Unterstützung und die Wahl und freue mich auf die kommende Arbeit mit der Gruppe.“
Seit einem Jahr ist Marina Sedlo aktives Mitglied der LHG.

Den Vorstand komplettieren Ruben Klemm, 19, Student der Wirtschaftswissenschaft und Mitglied im Fachschaftsrat des Fachbereiches, und Nicolas Klug, 19, ebenfalls Student der Wirtschaftwissenschaft, als Stellvertretende Vorsitzende. Konstantin Werder, 21, Student der Rechtswissenschaft, wurde als Schatzmeister wiedergewählt.

Der bisherige Gruppenvorsitzende Sascha Lucas ist nach einem Jahr Amtszeit nicht erneut angetreten.

Als Ziele ihrer kommenden Amtszeit hat sich Marina Sedlo einiges vorgenommen : „Unseren Grundsatz der Transparenz dürfen wir nicht vernachlässigen. Es ist wichtig, die Studierenden über unsere Aktivitäten und Vorgänge in den Gremien aufzuklären. Man merkt bei den letzten Wahlen, bei denen die Wahlbeteiligung bei knapp 14% lag, dass sich nur ein kleiner Teil der Studierenden für die Hochschulpolitik interessiert. Man kann nicht von echter Repräsentation reden. Nur wenige wissen, welche Gremien existieren und wofür sie überhaupt wählen sollen. Die Aufklärung durch Transparenz ist eine Notwendigkeit um dies zu beseitigen.“